Vapitaly – Dampfermesse 2017 in Verona, Italien

23 Mai

Was wir erwarteten; internationale Aussteller, neue Erkenntnisse, ein bisschen dolce Vita und gutes Essen. Was wir bekamen; eine gut organisierte Messe mit vielen internationalen Ausstellern, viele neue Erkenntnisse, neue Kontakte und gute Gespräche. Auch das feine Essen und das dolce Vita wurden gewürdigt. Aber der Reihe nach.

Die Ausgangslage des Wetters bei Reisebeginn war trüb und regnerisch. Das konnte uns jedoch nicht schrecken, wir wollten ja ins sonnige Italien. Und mit uns einige mehr. Durch den Gotthard war nur ein mühsames, mit reichlich Stau angereichertes Durchkommen. Je weiter wir durch den Tessin südwärts fuhren, desto mehr erhellte sich der Himmel und stimmte uns zuversichtlich. Bis nach Milano, der Himmel öffnete seine Schleusen und wir bewegten wieder nur noch im Schleichtempo in Richtung Verona. Todmüde und hungrig checkten wir uns mit etwa drei Stunden Verspätung im Hotel ein.

Am Samstagmorgen, nach einem ausgiebigen Frühstück, machten wir uns auf den Weg zur Messe, gespannt was uns erwarten würde. Da wir uns im Vorfeld schon Online registriert hatten und auch wegen eines Handicaps die Möglichkeiten wegen eines Rollstuhls abklärten, gab es kein langes Anstehen und wir waren drin. Von der Messe wurde uns ein Parkplatz vor dem Eingang angewiesen, wo auch der bestellte Rollstuhl bereit stand und das auch noch kostenlos. Die Infrastruktur und Zugänglichkeiten, sowie der Service für Rollstuhlfahrer war aus unserer Sicht exzellent. Auch wurden wir von unserer Kontaktperson der Messe persönlich angefragt, ob alles zu unserer Zufriedenheit sei. Von uns eindeutig ein „Daumen hoch“ für Veronafiere. Einzig die Toilette für Behinderte war eine Herausforderung, die alleine nicht bewältigt werden konnte. Die Toilette war abgeschlossen, der Schlüssel musste an der Information abgeholt werden und das Schloss war am Boden zu öffnen.

Zu Beginn der Messe trafen wir auf eine typisch italienische Atmosphäre; die Eingangshalle in Marmor gehalten, kühl, elegant und mit Stil. Das spiegelte sich auch in den Messeständen wider. Der Musikpegel in den Hallen hielt sich einigermassen in Grenzen, so dass man sich mit den Ausstellern relativ gut austauschen konnte. Die zwei Messehallen waren besetzt mit Anbietern aus ganz Europa, den USA, Russland und aus Asien. Mit dem einen oder anderen hatten wir schon in Stuttgart das Vergnügen. Auch mit dem Rollstuhl war ein gutes Durchkommen. Einziger Wermutstropfen, die Theken der meisten Messestände waren so hoch, dass ein probieren der angebotenen Liquide, weil die Verdampfer an einem Schlauch oder Draht befestigt waren,  im Rollstuhl fast nicht möglich war. Aber grundsätzlich waren alle Aussteller sehr hilfsbereit und nahmen sich die Zeit für den persönlichen Service.

Ausgerüstet mit einem Hallenplan und einer im Vorfeld erstellten Liste der Aussteller die uns interessierten, machten wir uns ans Werk und knüpften Kontakte die uns in Zukunft hilfreich sein könnten,  oder informierten uns ausgiebig über Produkte die unseren Webshop bereichern werden. Vor allem über die Wirkung von Hanf-Liquiden mit CBD erfuhren wir von verschiedenen Herstellern viele neue Aspekte über Schmerztherapien, die sicher in das Sortiment von https://e-zigarette-schweiz.ch aufgenommen werden. Natürlich wurde auch an dieser Messe viel Show geboten. Speziell war zum Beispiel die Begrüssung durch R2D2, dem kleinen Roboter aus „Star Wars“, da sein „intergalaktisch“ von jedem verstanden wurde. Er zauberte jedem ein Lachen ins Gesicht. Weiter waren auch hier Vape-Artisten zu bewundern, italienische YouTuber waren unterwegs, DJ’s legten auf und vieles mehr. Wir wurden überall herzlich Willkommen geheissen und erlebten einen ereignisreicher Tag, der uns viele neue Erkenntnisse und Kontakte lieferte.

 

 

Abgeschlossen haben wir den Tag bei einem guten Essen im wunderschönen Verona und Dampfergesprächen im Hotel, wo auch einige Aussteller untergebracht waren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.